Startseite
  Über...
  Archiv
  unwirklichkeiten
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    dievierlustigenfuenf
    - mehr Freunde



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de myblog.de





 
leichtes gefühlschaos

das kleine menschenjunge in mensch verbreitet sich zur zeit recht demonstrativ in menschs körper. abgesehen von den stetigen körperlichen veränderungen, wechselt auch menschs stimmung. grundlos. mensch kennt ja nun den grund für somanche melancholie-attacke oder für ein gefühl hoffnungsloser überforderung ... und es ist nicht ganz einfach. wie muss das sein, wenn mensch den grund nicht kennt? und über wochen, monate oder jahre stets grundlos traurig ist. menschen, die sich in dieser zeit aufrappeln und dem leben trotz der melancholischen betonblöcke an den füßen die stirn bieten, verdienen menschs vollen respekt und einen lebensorden. und was sie tatsächlich kriegen, ist unverständnis... und ein "reiss dich zusammen". was wahrscheinlich blanker hohn sein muss. würde sich besagter mensch nicht zusammenreißen, wäre so mancher melancholiegeplagter mensch wohl schon wahnsinnig geworden... hätte er sich voll und ganz hingegeben ... dem verlockenden ruf der melancholie. mensch hingegen hat es da nur allzugut. denn manchmal hilft schon ein tritt in den bauch ... bzw. aus dem bauch ... und alles ist vergessen.

22.5.09 09:56
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung